8 Tage  Sardinien

 

Service Hotline 06035 6575

 

Italien, Sardinien

 

12.10. - 19.10.2019

 

955,00 € pro Person

 

140,00 € Einzelzimmerzuschlag

 

Website Hotel

 

Verfügbarkeit anfragen


Hotel

Diese 4* Unterkunft ist eine Gehminute vom Strand entfernt. Das Blu Hotel Laconia Village mit Panoramablick auf das Meer befindet sich in La Conia, nur 50 m von der schönen sardischen Küste entfernt. Es bietet einen Außenpool, kostenfreie Parkplätze und einen eigenen Strand.

 

Die klimatisierten Zimmer im Blu Hotel bieten einen TV, ein eigenes Bad und teilweise Pool- oder Meerblick. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen kostenfrei.

 

Das Restaurant serviert sardische, italienische und internationale Gerichte. Wasser und Hauswein sind im Preis für die Mahlzeiten inbegriffen. Morgens stärken Sie sich mit einem reichhaltigen Frühstück. Das Hotel befindet sich nur 40 Fahrminuten vom Flughafen Olbia entfernt. Ein Transferservice kann von den Mitarbeitern des Hotels organisiert werden.

Im Sommer bietet die Unterkunft Unterhaltungsaktivitäten, einen Miniclub und Zugang zu Sporteinrichtungen wie einem Tennisplatz, einem kleinen Fußballfeld und einem Beachvolleyballfeld.

Reiseinfo

Eine Seefahrt durch smaragdgrünes Wasser mit kleinen und großen Buchten mit feinstem weißen Sand: Das ist Sardinien. Eine Insel, die ihre Besucher durch ihre Kontraste bezaubert, durch Licht und Farben eines traditionsreichen Landes in einer rauhen und unbefleckten Natur.
Sardinien liegt im Herzen des Mittelmeeres und ist vorwiegend bergig, aber ohne hohe Gipfel, und besticht durch seine weit ausgedehnte Naturlandschaft, die ihm zugleich sanfte und rauhe Züge verleiht. Große Flächen haben ihr natürliches Aussehen bewahrt: Von kleinen Brachflächen und Seen unterbrochene Wälder, bilden den Lebensraum für Hirsche, Wildpferde und Greifvögel.

Leistungen

  Alle Flughafentransfers
Flug mit Condor von Frankfurt nach Olbia inkl. Gebühren und Zuschlägen

(ab Frankfurt/Main: 12.10.19 04:45 h, an Olbia: 06:40 h)

  Flug mit Condor von Olbia nach Frankfurt inkl. Gebühren und Zuschlägen

(ab Olbia: 19.10.19 07:35 h, an Frankfurt/Main: 09:35 h)

  Transfer Flughafen - Hotel inkl. Assistenz

  Transfer Hotel - Flughafen inkl. Assistenz

  7 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Blu-Hotel Laconia Village oder Morisco in Cannigione

  1 x Willkommenstrunk

  6 x Abendessen, Buffet

  1 x Abendessen mit sardinischen Spazialitäten, Buffet

  ganztägiger Ausflug Olbia & Costa Smeralda inkl. Reiseleitung

  ganztägiger Ausflug Nuoto und Orgosolo mit Mittagessen bei einem Scharfhirten inkl. Reiseleitung

  deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort

  Mini-Reiseführer pro Zimmer

 

  Sitzplatzreservierung Flugzeug: 15,00 €


ihre unterkunft

reiseablauf

1. Tag: Anreise und Transfer zum Hotel

 

2. Tag: Olbia und Costa Smeralda

Olbia liegt am gleichnamigen Golf und blickt auf die wuchtige Kalksteininsel von Tavolara. Wichtigste Sehenswürdigkeit während der Stadtführung ist die romanische Kathedrale San Simplicio. Anschließend geht es auf zu einsamen Buchten, zauberhaften Stränden und smaragdgrünem Meer! Die Costa Smeralda hat nichts von ihrer Faszination verloren. Zentrum dieser traumhaft schönen Küstenlandschaft ist Porto Cervo. Der schön angelegte Ort bezaubert mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Piazzen, verwinkelten Gassen, überdachten Bogengängen, vornehmen Boutiquen und einer Marina. Tauchen Sie ein in die Welt der Prominenten, Reichen und Schönen, die hier jedes Jahr ihren Urlaub verbringen. Über Porto Rotondo mit kurzem Aufenthalt fahren Sie zurück zum Hotel.

 

3. Tag bis 5. Tag: Freie Verfügung

Planen Sie diese Tage nach Ihren Wünschen.

 

6. Tag: Nuoro und Orgosolo

Nuoro hat als Provinzhauptstadt 40'000 Einwohner und ist auf einem Hochplateau gelegen. Die Stadt gilt auch als Höhenkurort. Nuoro ist eine der traditionellsten und konservativsten Ortschaften Mittelsardiniens. Besichtigung des ethnographischen Museums, das 1963 eröffnet wurde und nach Plänen des Architekten Simon Mossa erbaut wurde. In diesem Museum sind Trachten der verschiedenen Gegenden Sardiniens ausgestellt. Zusammen mit Juwelen, Ornamenten, Arbeitsgeräten, Musikinstrumenten und Einrichtungsgegenständen. Es ist das einzige Museum dieser Art auf der Insel. Danach Besuch des Dorfes Orgosolo, das durch seine ungewohnten Wandmalereien, Murales genannt, und seiner archaischen Traditionen wegen bekannt wurde. Orgosolo gilt auf Sardinien als „Banditendorf" und hat für fremde Besucher einen ungewohnten Charakter. Hier wird immer noch die Blutrache, die „Vendetta" praktiziert. Man begann Mitte der Siebziger Jahre Murales zu zeichnen, um auf die Armut und die daraus entstandenen Aufstände der einheimischen Hirten gegen die Italienische Regierung aufmerksam zu machen und um Hilfe anzufordern. In der Nähe von Orgosolo wird dann das traditionelle, sehr rustikale, typisch sardische Mittagessen bei einem Schafhirten eingenommen.

 

7. Tag: Zur freien Verfügung

Planen Sie diesen Tag nach Ihren Wünschen.

 

8. Tag: Rückreise

Heute treten Sie wieder die Heimreise an.

 

 

 

 

 

 


w i r   s i n d   f ü r   S i e   d a!


So erreichen Sie uns

BERATUNG & BUCHUNG

 

Tel.: +49 6035 6575

Fax: +49 6035 8666

Mail: info@pfannmueller-reisen.de

 

Pfannmueller-Reisen GmbH

Hanauer Straße 37

D-61197 Florstadt

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mo. - Fr.: 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Sa. - So.: geschlossen

 

 

Das bieten wir

REISETHEMEN

 

Katalogreisen

Gruppen & Vereinsreisen

Flugreisen

Flughafentransfers

 

SERVICE JAHRESKATALOG

 

Begrüßungsfrühstück

Bordservice

Frühbucherrabatt

Gruppenrabatt

Reiserücktrittsversicherung

Zubucherreisen

Gesicherte Reisen

Sale-Angebote

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie

KONTAKT

 

Kontakt per Mail

 

Prospektbestellung

 

Impressum

 

Datenschutz

BANKVERBINDUNG

 

Volksbank Mittelhessen

IBAN DE83 5139 0000 0089 2411 03

BIC VBMHDE5F

Unsere Medien

JAHRESKATALOG 2018

NEWESLETTER

 

Angebote per Mail