http://www.1kserver.com/preview/698dc9d650a1eeab4146a3563b17098783865586/
top of page
shutterstock_391591339.jpg

WIEN & WIENERWALD

7 Tage

Termin: 06.06. - 12.06.2024

Preis: 999 € 

Einzelzimmerzuschlag: 150 €

Das Hotel Lengbachhof liegt in Altlengbach im Wienerwald und ist 25 km vom Wiener Stadtzentrum entfernt. Es bietet einen 500 m² großen Wellnessbereich mit Innen- und Außenpools. Fahrräder werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die geräumigen und hellen Zimmer verfügen über Kabel-TV, eine Sitzecke und Badezimmer mit Bademänteln und Haartrockner. Zu den Wellnesseinrichtungen gehören ein Whirlpool, ein Dampfbad, mehrere Saunen und ein modernes Fitnesscenter. Massagen werden ebenfalls angeboten. Das Restaurant serviert traditionelle österreichische Küche und hausgemachtes Gebäck. Der Weinkeller bietet eine große Auswahl an erlesenen Weinen. Die Bar verfügt über eine Lounge und einen Wintergarten.

- Busfahrt im modernen Reisebus
- Begrüßungsfrühstück 
- Bordservice
- 6 x  Übernachtung im 4-Sterne Hotel inkl. HP
- Begrüßungsgetränk
- Wienerwald Schmankerl im Rahmen der HP
- 4er Weinprobe 
- Ganztägiger Ausflug Nördlicher Wienerwald mit Reiseleitung
- Stadtführung Wien 2h
- Ganztägiger Ausflug Wachau mit Reiseleitung
- Schifffahrt Donau
- Führung Klosterneuburg
- Ganztägiger Ausflug Südlicher Wienerwald mit Reiseleitung
- Fiakerfahrt Wiener Altstadt

Wiener Graben,  Wien

REISEABLAUF

1.

Anreise

Grüß Gott und Servus, freuen Sie sich auf unvergessliche Tage zwischen Wien und dem Wienerwald!

2.

Nördlicher Wienerwald

Dieser Teil des Wienerwaldes erstreckt sich bis zur Donau und wird durch das Tullnerfeld, die Wiener Pforte und das Stadtgebiet Wien mit dem Schwarzenbergpark und dem Lainzer Tiergarten begrenzt. Die Region um Klosterneuburg bildet die hügelige Grenze zur Donau und bietet Radrouten, wie den bekannten Donauradweg, der von Passau bis nach Wien führt. Ein besonderes Highlight ist die wunderschöne Hagenbachklamm, welche Sie auch besichtigen werden. Das Thema Wein ist in Klosterneuburg tief verwurzelt. So reicht die Geschichte des Weines hier bis zu 900 Jahre zurück und beherbergt das älteste und zweitgrößte Weingut Österreichs, das Weingut Stift Klosterneuburg. Bei einer Weinprobe können Sie die edlen Tropfen ausgiebig verkosten.

3.

Freie Verfügung

Gestalten Sie diesen Tag nach eigenen Wünschen.

4.

Wien

Die österreichische Hauptstadt hat ein historisches Stadtbild wie kaum eine andere Großstadt, geprägt von Prunkbauten aus der Barock- und Gründerzeit. Auf einer Fahrt über die Wiener Ringstraße passieren Sie die Staatsoper, das Kunst- und Naturhistorische Museum, das Parlament, das Burgtheater und das Rathaus. Ganz im Zentrum taucht der gotische Stephansdom ein Stück Mittelalter in seinen Schatten. Die Schlösser und Parkanlagen der Habsburgerzeit – Schloss Schönbrunn, das Belvedere, der gigantische Gebäudekomplex der Hofburg mit den Kaiserappartements, dem Sissi-Museum und der Silberkammer – verleihen der Stadt ein imperiales Aussehen. Sie gehören zu Wien wie der Stephansdom und das Riesenrad: die Fiaker. Eine Fahrt mit einer der zweispännigen Kutschen gehört zu den Höhepunkten dieser Reise. 

5.

Wachau

Von der Sonne geküsste Weinreben, malerische Ortschaften an der Donau und eine Vielzahl beeindruckender historischer Bauwerke: das alles erwartet Sie in der Wachau. Ihr Tag startet in Melk. Die rund 1.000 Jahre alte Geschichte führt Sie vom Benediktinerkloster über die Stadtmauer zum alten Brauhof bis zur Schiffsanlegestelle. Es zeigen sich abwechslungsreiche Landschaften und wertvolle Kunstschätze an beiden Uferseiten des wohl schönsten Flusstales Europas. Bei einer Schifffahrt entlang der Donau warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Den zweiten Halt legen wir ins Krems ein. Die Stadt blickt auf eine prägende Geschichte zurück, dies merkt man bereits bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt. 

6.

Südlicher Wienerwald

Im Triestingtal treffen erholsame Natur und kulturelle Highlights aufeinander. Dieser Teil wird Sie mit seiner außergewöhnlichen landschaftlichen Vielfalt von der Ebene über die Weinberge und den sanften Wienerwald mit Föhren-, Misch- und Buchenwäldern beeindrucken. Zu den bekanntesten Ausflugszielen zählt zweifelsohne die Araburg, die höchstgelegene Burgruine Niederösterreichs. Zur Mittagszeit legen wir einen Stopp in einem traditionellen Restaurant ein. Hier kommen Sie auf den Geschmack der Heurigenkultur der niederösterreichischen Lebensweise.

7.

Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken geht es heute wieder zurück in die Heimat. 

bottom of page