http://www.1kserver.com/preview/698dc9d650a1eeab4146a3563b17098783865586/
top of page

UNSERE GESCHICHTE

shutterstock_1183175485.jpg

Alles startete für uns mit einem LKW-Betrieb, welcher um das Jahr 1946 gegründet wurde. 

1950 legte Theo Pfannmüller den Grundstein für unser heutiges Unternehmen. Aus dem ehemaligen LKW-Betrieb wurde offiziell ein Busunternehmen. Der LKW-Betrieb blieb bestehen und  zog an einen anderen Ort in Stammheim um und wurde von seinem mittleren Sohn, der ebenfalls Theo hieß, übernommen. Fortan waren die Pfeiler für unser Geschäft als eines der ersten Busunternehmen im Wetteraukreis gesetzt. 

Der erste Reisebus wurde ein Mercedes, welcher fast ausschließlich für den Linienverkehr zwischen Florstadt und Frankfurt eingesetzt wurde. Der älteste Sohn Reinhard übernahm dann 1958 den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Hannelore.  Ein Anbau an das bestehende Wohnhaus um 1960 ermöglichte die Eröffnung eines Büros. 

Im Jahr 1965 wurden die ersten Reisen ins Ausland angeboten. Diese Reisen gingen in die Schweiz und nach Österreich. Das Projekt um den Bau der Bushallen wurde im Jahr 1977 fertiggestellt. Die Reisegäste mochten vor allem die Hotelauswahl, den familiären Umgang und Reinhards lustige Art. 

1991 übernahm der Sohn Sieghard mit seiner Frau Ellen die Geschäftsführung. Die gelernte Zahnarzthelferin brachte frischen Wind und viele neue Ideen mit. Im kommenden Jahr wurde der erste Jahreskatalog herausgebracht, welcher noch mit der Schreibmaschine geschrieben und einzeln mit der Hand zusammen geheftet wurde. Das vorherige Marketing bestand aus Mundpropaganda und handgeschriebenen Flyern. Die bestehenden Geschäftsprozesse wurden Stück für Stück modernisiert und verbessert.  Im gleichen Jahr wurde der erste Bus mit WC gekauft, um den Reisegästen mehr Komfort zu bieten. Neue Reiseziele wie Italien, Tschechien und Frankreich bereicherten das Angebot. Im Jahr 2000 feierten wir dann unser 50-jähriges Firmenjubiläum.

Zwischen 2013 und 2017 sind beide Kinder, Yannik und Alina Pfannmüller, in den Familienbetrieb eingetreten. Somit sind wir schon in der 4. Generation angekommen. 2014 wurden weitere Reiseangebote ergänzt und das Marketing weiterentwickelt. Der erste Jahreskatalog im A4 Format mit einer detaillierter Hotel- und Reiseprogrammbeschreibung erschien im folgenden Jahr. Der Internetauftritt wurde im gleichen Zug ebenfalls umstrukturiert.  

 

Yannik machte 2018 seinen Busführerschein, zwei Jahre später war er dann berechtigt die großen Reisebusse zu fahren. Im selben Jahr ereignete sich die Corona-Krise, welche unsere Branche sehr hart getroffen hat. Glücklicherweise konnten wir diese schwere Zeit unbeschadet überwinden und schreiben aktuell wieder fast die selben Zahlen wie vor der Krise. Im Jahr 2022 hat Yannik dann den Geschäftsführerposten von seiner Mutter übernommen. Nun sind Vater und Sohn Geschäftsführer. Zu viert bilden wir als Familie ein starkes Team und setzen unsere Arbeit und Ziele mit viel Leidenschaft und Herzblut um. 

DIE FIRMENGESCHICHTE, EREIGNISSE UND PROZESSE

Screenshot 2023-12-04 154634
MAN_Neo_Pfa-192
1512483209
DSC_8022
c06db0d0-fc98-40dc-9840-dbe0de80a4bc
dbcede0a-8155-438d-bd0e-a1ac35862ccb
PAPA SÜDTIROL SCHAUKEL
FullSizeRenderokpo
YANNIK SIGGI OPA
IMG_20180819_202558
DSC_8022.JPG

Das
Team.

scroll

Nach dem 74-jährigem Firmenbestehen ist für uns ein Faktor genau so wichtig wie einst: Reisen mit familiärem Ambiente - und sich einfach „wie daheim“ fühlen!

PAPA.jpg

Sieghard Pfannmüller

Geschäftsführer

Reisebusfahrer/Dispo./ Fianzen

MAMA 2019.jpeg

Ellen Pfannmüller

Buchhaltung/ Reisebegleitung/ Office

YANNIK.jpg

Yannik Pfannmüller

Geschäftsführer

 

Reisebusfahrer/ Office/ Werkstatt

Eleganter abstrakter Hintergrund

Alina Pfannmüller

Reiseabwicklung/Webseite/ Katalog

bottom of page