top of page
phone-wallpaper-3447464_1920.jpg

BAYERISCHER WALD

Osterreise

6 Tage

Termin: 06.04. - 11.04.2023

Preis: 699 € 

Einzelzimmerzuschlag: 160 €

Das traditionelle und liebevoll eingerichtete Hotel Höttl ist seit 1875 im Familienbesitz. Seitdem hat sich einiges getan, so werden Sie heute in einem modernen 4-Sterne-Spa-Hotel begrüßt. Es ist ein Ort der Ruhe, des Genießens, des geselligen Lebens und ein Stück Bayern, in dem man sich wohl aufgehoben und zuhause fühlt. Angenehme Genussmomente in bayerischer Gemütlichkeit. Das Höttl-Küchenteam verwöhnt Sie mit kreativer Kulinarik. Die Zimmer sind alle neu renoviert, klimatisiert und ausgestattet mit barrierefreien Bädern, Sat-TV, Minibar, Safe, kostenlosem W-LAN und weiteren Annehmlichkeiten, teilweise auch mit Balkon.

270800277
270800277

press to zoom
270800438
270800438

press to zoom
gasthof-restaurant-deggendorf
gasthof-restaurant-deggendorf

press to zoom
270800277
270800277

press to zoom
1/13
kulinarik-brotzeit-1200x645.jpg

x Busfahrt im modernen Reisebus
x Begrüßungsfrühstück an Bord
x Bordservice

x 5 x Übernachtung inkl. HP
1 x Stadtführung Deggendorf
1 x Ganztägiger Ausfl ug Bayerischer
Wald mit Reiseleitung
1 x Stadtführung Passau
1 x Weißwurstseminar
1 x Kutschfahrt Bayerischer
Wald „Zur der Kutscher-Hüttn“

 

REISEABLAUF

1.

Anreise

Willkommen im wunderschönen Deggedorf.
 

2.

Deggendorf

Am Vormittag unternehmen Sie eine Führung durch die Donaustadt, welche im Jahr 1250 gegründet wurde. Tauchen
Sie ein in eine vergangene Zeit, indem Sie die Schlösser und Burgen sowie Klöster und Kirchen besuchen. Im Anschluss tauchen Sie ab in die „Welt der Weißwurst“. Ein spannendes Seminar über die bekannteste Speise Bayerns
erwartet Sie. Es wird höchste Zeit, dem Mythos und der Legende Weißwurst mal richtig auf die Spur zu gehen. Zum
Schluss folgt ein gemütliches Weißwurstessen.

3.

Freie Verfügung

Genießen Sie die Vorzüge Ihres Hotels.

4.

Bayerischer Wald

Endlose Wälder, mächtige Bergrücken und sanfte Kuppen, kleine Bergseen - das ist der Bayerische Wald. Auf rund
6.000 Quadratkilometern breitet sich der Bayerische Wald zwischen Donau, Böhmerwald und der österreichischen
Landesgrenze aus. Entlang der Grenze Deutschlands einziger Urwald, der Nationalpark Bayerischer Wald, welchen
Sie bei einer traditionellen Kutschfahrt erkunden. Mit seiner unberührten Natur und seltenen Tierarten wie Luchs und
Fischotter und mehr als 130 Berggipfeln zählt er zu den größten und schönsten Wäldern Mitteleuropas.

5.

Passau

Heute erkunden Sie eine traumhafte Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Der Residenzplatz ist ein Gesamtkunstwerk, umgeben von prächtigen Häuserfassaden, der stolzen Residenz und dem gotischen Domchor. Ein
weiterer Höhepunkt der Tour ist das Alte Rathaus, ein beeindruckender Bau von außen, ein kunstgeschichtliches und
architektonisches Schatzkästchen von innen. Auf dem Weg von der Fußgängerzone in die Altstadt können Sie das
zartrosa-cremeweiße historische Tor der Stadtpfarrkirche St. Paul bestaunen. Schon 1050 stand an gleicher Stelle eine
Kirche, die dem Heiligen Paulus geweiht war.

6.

Heimreise

Nach fünf ereignisreichen Tagen treten wir heute wieder die Rückreise an.
 

bottom of page